WordPress & AJAX am Beispiel einer interaktiven Suche

Ajax macht Webanwendungen flüssiger und interaktiver. Statt die komplette Seite neu zu laden, werden nur Teile der Seite ausgetauscht und neu geladen. Um AJAX in WordPress zu nutzen, muss neben dem Frontend auch das Backend angepasst werden. Im Frontend wird unter WordPress in der Regel auf das von Hause aus integrierte jQuery zurückgegriffen. Im Backend steht admin-ajax.php als Schnittstelle bereit. Die individuelle Implementierung ist jedoch Entwicklerarbeit: WordPress weiß per se nicht, was bei einer Anfrage zu tun ist. Dazu ist eine AJAX-Action zu erstellen. Wie das geht, zeige ich euch am Beispiel einer interaktiven Suche, die dem Nutzer während der Eingabe Seitenvorschläge unterbreitet.
Continue reading „WordPress & AJAX am Beispiel einer interaktiven Suche“

WordPress Hooks einsetzen und selber erstellen

Einfache Anpassungen sind in WordPress inzwischen über den Customizer möglich. Doch es gibt noch eine Welt hinter der Basismethode. Mit etwas PHP- Know-­how können Seitenbetreiber das Theme detailreicher anpassen, ohne gleich zu stark im Code herumzufuhrwerken. Viele Themes bieten Pluggable Functions und Hooks­Points für Actions und Filter. Continue reading „WordPress Hooks einsetzen und selber erstellen“