WordPress Admin-Bereich bei Ajax-Einsatz per htaccess sichern

Es ist eine Sicherheitsmaßnahme, das WordPress Admin-Verzeichnis über die htaccess zu sichern. Viele glauben jedoch, dies sei nicht möglich, wenn man die Ajax-Funktionalität von WordPress nutzen möchte. Aber das ist möglich: In die htaccess muss die Freigabe der Datei admin-ajax.php eingefügt werden.

Dazu genügen in der Regel die folgenden Zeilen oberhalb des Sperrvermerkes für das Verzeichnis:

Weitere Sicherheitsmaßnahmen

Hackerangriffe sind unter WordPress an der Tagesordnung. Um diese abzuwehren, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Das Sichern des Admin-Bereiches ist nur eine davon. Weitere Optionen sind die Two-Factor-Authentification und eine Web-Application Firewall (WAF). Wer weniger auf eigenes Know-how setzen mag, ist mit einer Plug-in Lösung gut beraten.

Professionelle Security Plug-ins

  • Wordfence
  • Sucuri
  • iThemes Security
Marc Bohlen

10 Jahre Online Marketing Know-how + 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung

Meinen Kunden stehe ich als Consultant, Online Marketing Experte und Entwickler zur Seite.

Need Help?